Shaliem

Shaliem.jpg

Shaliem, Araberwallach *2006
Er hat als Geburtsfehler einen Senkrücken ist daher NICHT reitbar. Der Tierarzt hat ihn untersucht und meint, er hätte KEINE Schmerzen. Shaliem ist ein super lieber Wallach,

der gerne auch beschäftigt wird.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 nach oben      

Django & Canny

Der braune Wallach heißt : Django und ist 18 Jahre.

Aufgrund seiner Knieaktion vermuten wir ein Hackneypony. Wir wissen nicht viel über seine Herkunft. Er kam durch das Veterinäramt.

 

Die Stute heißt: Canny und ist 27 Jahre.

Sie ist ganz lieb und geniest Streicheleinheiten. Sie hat mit Django zusammengelebt und im Augenblick sind sie auch unzertrennlich.

nach oben

Django.jpg
Hackney.jpg
Hackney2.jpg

Galette

geb.21.4.88 

Trakener-Hannoveraner-Mix-Stute
Altersgemäß bedingt reitbar.

nach oben

Galette2.JPG
Galette3.JPG

Rocky

Rocky3.jpg

ca. 16 Jahre. Der Besitzer ist ins Pflegeheim gekommen. Rocky hat vorher immer alleine gelebt. Er ist etwas ängstlich und vor neuen Sachen die er kennenlernt sehr misstrauisch.

nach oben

 

 

 

 

Cindy

Cindy.jpg
Cindy, Ponystute *1992
Sie wurde abgegeben, da die Kinder zu groß geworden waren und ein größeres Pony bekommen haben. So war für die liebe Cindy leider kein Platz mehr. 

 

 

nach oben

Nico

nico.jpg
Nico *1992 Welsh-A-Pony-Wallach. Sehr verträglich. 

 

 

nach oben

Artchi

artschig.jpg
 
 Artchi unser  Haflinger.

nach oben

 

 

Brigadeur

brigadeur.jpg

 

Brigadeur ist 1988 geboren.

Nach seinem Darmriß hat sich Brigadeur Gott sei Dank wieder gut erholt. Nun muss er mit Spezialnahrung ernährt werden.

Brigadeur bleibt auf dem Tierschutzhof und sucht von daher Paten, die seine Unterhalts- und Ernährungskosten mittragen.

nach oben

Istra

istra.jpg

 

Istra ist 1987 geboren worden und diente als Voltigepferd. Da er nun starke Arthrose hat, wäre ein Job als Beistellpferd ideal. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Patenschaft an Istra zu übernehmen.

Für Istra haben wir bei Glückspenden einen Spendenaufruf gestartet.
Er wünscht sich Stallmatten, damit er nicht mehr so in der Box rutscht.

nach oben

Morina

Morina.jpg

Morina wünscht sich einen Platz als Beistellpferd.
Die 1992 geborene Stute ist dämpfig.

nach oben

Cathy

cathy.jpg

 

Cathy wurde im Jahr '93 geboren. Sie ist ein ausgedientes Traberpferdchen und hat so stark Arthrose, dass sie nicht mehr als Reitpferd genutzt werden kann. Cathy freut sich über Paten, die ihren Unterhalt mittragen.

nach oben

Duke Rex

Duke.jpg

Duke Rex sucht nach einem Hufbeinanriß eine Anstellung als Beistellpferd.
Er wurde 1995 geboren, ist eingefahren aber nicht geritten.

nach oben

gebet_eines_pferdes.jpg

Gebet eines Pferdes

Gib mir zu fressen , zu trinken und sorg´ für mich.

Und wenn des Tages Arbeit getan ist gib mir ein Obdach, ein

sauberes Lager und einen nicht zu kleinen Platz im Stall.

Rede mit mir, denn oft ersetzt mir Deine Stimme die Zügel.

Sei gut zu mir und ich werde Dir noch freudiger dienen und Dich gern

haben. Reiß nicht an den Zügeln, greif nicht zur Peitsche, wenn es

aufwärts geht, schlage und stoße mich nicht wenn ich Dich missverstehe.

Sondern, gib mir die Zeit Dich zu verstehen.

Halte mich nicht für ungehorsam wenn ich Deinen Willen nicht erfülle:

vielleicht sind Sattelzeug und Hufe nicht in Ordnung.

Prüfe meine Zähne, wenn ich nicht fressen mag – vielleicht

tut mir ein Zahn weh. Du weißt wie das schmerzt.

Halftere mich nicht zu kurz und kupiere meinen Schweif nicht, er ist

meine einzige Waffe gegen Fliegen und Moskitos.

Und wenn es zu Ende geht, geliebter Herr, wenn ich Dir nicht mehr zu

dienen vermag, lasse mich bitte nicht hungern, frieren und verkaufe mich

nicht. Gib mir nicht einen fremden Herrn, der mich langsam zu Tode quält

und mich verhungern lässt, sondern sei gütig und bereite mir einen

wohlverdienten Ruhestand.

Und Gott wird es Dir lohnen, hier und in Ewigkeit.

Lass mich dies von Dir erbitten und glaube nicht dass es mir an Ehrfurcht

gebricht wenn ich es in seinem Namen tue, der in einem Stall geboren ist.

Amen 

 
 
 
 
 

nach oben

Tierschutzhof | Aachener Strasse 40 | 41372 Niederkrüchten | Telefon: 0175 / 94 19 938
www.tierschutzverein-viersen.de | E-Mail:tierschutz.viersen@gmx.de | designed by mediartis